Hauptschule mit Profil

Alle zusammen · Schule erleben · Stärken entdecken

Denkstelle - Umdenken durch einen Reboot!

Die Albert-Schweitzer-Schule hat es sich zur Maxime gesetzt, Schüler und Schülerinnen aufzufangen, die unterrichtliche Konzentrationsschwierigkeiten aufzeigen und dadurch bedingt, im Unterricht vermehrt stören und sich mit anderen Dingen beschäftigen.

Oftmals fehlt diesen Kindern ein Innehalten, ein "Augenblick der Ruhe", um gelenkt - mit Hilfe einer Lehrkraft - zu erarbeiten, was da gerade "schief gelaufen" ist.
Hier bietet die Denkstelle den geeigneten Ort.

 
Wir sprechen mit dem Betreuer in der Denkstelle.
 
Wir überlegen, was im Unterricht "schief gelaufen" ist.
 
Wir suchen nach Lösungen, damit es in der Zukunft besser läuft.
 
Wir notieren unsere Lösungen.



INFOBOX !


Unser 10er Abschluss findet sich auch im Westfälischen
Anzeiger wieder.
 

Auch unser 67,5 min-Stunde-Modell wurde in der
Zeitung positiv hervorgehoben.
BERUFSBERATER
  Waldemar Neuperger
  Kristen Breer
  Achim Kröger

PÄDAGOGIKES KONZEPT
  Soziales Lernen
  ELSA
  Unsere Denkstelle
FASS-der Förderverein
Der Verein
Unser Engagement
ELTERN UND SCHULE 
  Elterncafé

  Schulpflegschaft Hamm
CORONA !
Informationen und
-Downloads    ......