Ein Besuch im BVB-Lernzentrum - 2018

Eine runde Sache

Raus aus der Schule und hinein in den Zug nach Dortmund, um an einen Lernort der besonderen Ort zu fahren…

Am 24.04.2018 erlebte der Jahrgang 7 der Albert-Schweitzer-Schule hautnah wie es sich anfühlt durch den „ Geburtskanal" des engen Stadiontunnels des Westfalenstadion zu gehen. Der Stadionführer berichtete geschmückt mit vielen humorvollen Anekdoten und viel Herz von der „Wahren Fussballliebe" zum Verein des BVB und zeigte uns das Stadion von den oberen Rängen bis zur Trainerbank, den Mannschaftskabinen und dem Stadionknast alles, was das Borussenstadion ausmacht.

Aber auch das thematische Arbeiten kam nicht zu kurz. Und so erhielten alle SchülerInnen in der Lerneinheit „ Zivilcourage" in den Räumlichkeiten des BVB Lernzentrum einen Einblick darüber, was es heißen kann „Bürgerhilfe" zu leisten. Unsere Teamerin Lisa führte die Gruppe mit abwechslungsreichen Übungen und Impulsen durch das Training und verschaffte den Schülern ein Gefühl dafür, nicht nur in brenzligen Situationen, sondern auch in alltäglichen Begegnungen mit Mitmenschen, achtsam und besonnen zu reagieren- nicht wegzuschauen, sondern in umsichtiger Art und Weise hinzuschauen und aktiv zu werden, wenn jemand unserer Hilfe bedarf.

Unsere Schüler waren begeistert und der Meinung, „es war ein schöner und mal anderer Schultag", waren teils verwundert, aber auch motiviert, dass es ja „gar nicht so schwer ist, im Alltag Zivilcourage zu zeigen, wenn auch schon kleinere Dinge dazu zählen".

Wir sagen „Danke" dafür.

 

Auch die Klasse 8 besuchte den SIGNAL IDUNA PARK im Jahr 2018.

Hier findet ihr Informationen zum Ausflug und einige Fotos.

 

BVB - Lernzentrum Klasse 8